Dekorative und vergängliche Kunst mit Blumen Mit Reagenzgläsern eine stimmungsvolle Atmosphäre schaffen und mit dem passenden Blumenschmuck versehen. Floristen sind oftmals Künstler im Umgang mit Farben, Strukturen, Düften und Blütenformen. Unter ihren Händen entstehen nicht selten florale Kunstwerke. Nicht für die Ewigkeit, aber dafür umso eindrucksvoller, wenn ein Kundenwunsch genauestens erfüllt wurde. Das Stil- und […]

Verwendung von Glasröhrchen beim Floristen

Dekorative und vergängliche Kunst mit Blumen

Mit Reagenzgläsern eine stimmungsvolle Atmosphäre schaffen und mit dem passenden Blumenschmuck versehen. Floristen sind oftmals Künstler im Umgang mit Farben, Strukturen, Düften und Blütenformen. Unter ihren Händen entstehen nicht selten florale Kunstwerke. Nicht für die Ewigkeit, aber dafür umso eindrucksvoller, wenn ein Kundenwunsch genauestens erfüllt wurde.
Das Stil- und Farbempfinden von Floristen sorgt dafür, dass Blumen in ihrer schönsten Form wahrgenommen werden und in ein Laborglas gesteckt ein besonderer Eyecatcher entsteht. Ziergräser, Blüten, Zweige oder einzelne Blätter finden ihre Verwendung in Handsträußen, auf den Tischen von Firmenfeiern, Hochzeiten oder auf Jubiläen. Je nach Auftrag entscheiden oftmals Floristen mit ihrem guten Geschmack, welche Aufbewahrungs- oder Transportbehälter dabei zum Einsatz kommen.

Dekorieren mit Reagenzgläsern

Unsere Natur bietet Anregungen in Hülle und Fülle und das zu jeder Jahreszeit. Während wir im Frühjahr mit blühenden Zweigen verwöhnt werden, steht der Sommer für eine üppige Pracht an Blüten. Im Herbst sind sich verfärbende Blätter ein gutes Gestaltungselement und im Winter natürlich Zweige von immergrünen Gewächsen. Und neben ausgefallenen Bindetechniken verzücken gerade ein kunstvolles Glasrohr oftmals die Kunden.

Laborgläser dekorativ aufhängen, stellen oder legen

Flach- und Spitzbodengläser aus hochwertigem Glas eignen sich durch ihre Form für vielerlei Einsatzmöglichkeiten. So können diese angehängt werden und eine ganze Wand schmücken. Mit exotischen Blumen befüllt, zaubern sie im Nu eine besondere Atmosphäre im Raum. An einem Ast aufgehängt, schweben Reagenzgläser geradezu über Tischen. Viele unterschiedliche Längen schaffen dabei verschiedene Blickachsen.
Liegend in einem durchsichtigen Acrylglas Ständer verschmelzen Halterung und Reagenzglas. So können beispielsweise langstielige Blüten dekorativ auf Tischen drapiert werden. Überhaupt sind der Verwendung unserer Gläser kaum Grenzen gesetzt. Und wer noch nach neuen Anregungen sucht, wird in sozialen Netzwerken fündig.

Kreative Verwandlungen von Laborgläsern

Einfache Reagenzgläser können in kürzester Zeit verwandelt werden. Durch Konstruktionen aus Holz, Metall oder gar Beton schaffen Sie passende Halterungen mit vorher ausgemessenen Löchern. In diese werden später die Laborgläser eingesetzt. Für natürliche Gestaltungen bieten sich Ständer aus Holz an. Die Natur als Inspirationsquelle sorgt für behagliche Stimmung.
Filigrane Halterungen aus Metall schaffen dagegen luftige Kontraste. Stützen aus unterschiedlichen metallenen Materialien fügen sich gut in moderne Wohnkonzepte ein. Je nach Metallart und -farbe, beispielsweise Gold, Silber, Bronze oder Roségold, dürfen die darin aufbewahrten Blüten dann für ein apartes Erscheinungsbild sorgen.

Reagenzgläser als Wasserspender für Blumen

Versteckt sorgen Reagenzgläser in großen Gestecken für das benötigte Wasser. Einzelne Blumen können so über längere Zeit mit Feuchtigkeit versehen werden. Das Reagenzglas selbst wird dabei von niemanden oder nur wenigen wahrgenommen. Denn nicht immer soll auf das Behältnis das Hauptaugenmerk liegen. Wenn vielmehr Blüten, Blätter und Gräser im Vordergrund stehen, muss geschickt dafür gesorgt werden, dass Wasser vorhanden, aber eben unsichtbar bleibt.
Unsere Spitz- und Flachbodengläser sind glasklar und robust. Sie können mit Wasser gefüllt werden und bleiben bei Blumen-Kompositionen im Hintergrund. Prachtvolle Arrangements, etwa auf Hochzeiten, sind dadurch trotz sommerlicher Außentemperaturen lange haltbar. Die Blüten und Blätter erscheinen am Ende des Tages noch frisch und auf Bildern äußerst fotogen.