Zu welchen Anlässen kann man die Drageegläser verwenden?
Drageegläser; Dragees werden seit dem Mittelalter sowohl bei wichtigen Anlässen als auch als Leckerei nach einer Mahlzeit oder im Laufe des Tages gegessen. Es gibt mehrere Sorten, von den einige für eine heilende Wirkung bekannt sind. Man erzählt sich,[…]

Deko-Trend: Dragees im Reagenzglas

Zu welchen Anlässen verwendet man  die Drageegläser?

Reagenzgläser für Dragees; Dragees werden seit dem Mittelalter sowohl bei wichtigen Anlässen als auch als Leckerei nach einer Mahlzeit oder im Laufe des Tages gegessen. Es gab mehrere Sorten, von denen einige angeblich eine heilende Wirkung haben sollten. Man erzählt sich, dass ein Grieche die Vorgänger der Dragees bei einer Taufe erfunden hat. Es war damals nur eine mit Honig überzogene Mandel, die  sich seit ihren Anfängen weiterentwickelt hat. Das Dragee ist nach wie vor ein wichtiges Merkmal bei der Organisation einer Taufe und hat sich ebenso bei Hochzeiten durchgesetzt. Entsprechend der Tradition werden den Gästen Dragees geschenkt, um die Glückwünsche gegenüber dem Neugeborenen oder den Jungverheirateten zu symbolisieren.

Bei weiteren Ereignissen werden gerne Drageegläser in Empfang genommen, wie bei Kommunionen, Verlobungen, Wiederverheiratungen oder einfach zu Geburtstagen. Bei allen diesen Gelegenheiten sind Drageereagenzgläser ein moderner Trend, der Tradition und Moderne miteinander verbindet.

Was versteht man unter einem Drageereagenzglas?

Freud sagte: „Manchmal ist eine Zigarre eben nur eine Zigarre“. Das gilt nicht für ein Probenröhrchen. Über die wissenschaftliche Nutzung hinaus kann es seinen Platz auch leicht außerhalb der Laboratorien finden. Es kann etwas Anderes enthalten als eine Mischung von Produkten mit dem Ziel, eine chemische Reaktion hervorzurufen. Es kann sehr viel köstlichere Dinge enthalten…!

Ein Drageeglas ist genau das Gleiche wie ein Laborprobenglas, nur mit dem Unterschied, dass man es mit Dragees füllt, anstatt diese in einen kleinen, traditionellen und altmodischen Leinenbeutel zu geben, mit dem normalerweise die Tische der Ereignisse verziert sind. Drageegläser sind eine originelle Alternative, die Ihre Dekoration verschönern und die Gäste überraschen werden.

Eine glitzernde Dekoration mit Drageegläsern

Drageegläser präsentieren Leckereien, die man hineingibt, auf eine völlig neue Art. Wenn Sie die verschiedenen Farben abwechseln, können Sie eine originelle Wirkung erzielen, die man bei den gewöhnlichen Leinenbeuteln nicht findet. Sie können Ihre Drageegläser noch mit einem Band um den Stopfen verschönern oder einen gedrehten Eisendraht um das Röhrchen wickeln, der am Ende mit einigen Rocaille-Perlen verziert ist. Federn, ein Flanelltuch, Pailletten, Muscheln oder getrocknete Blumen, Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Ansonsten heitert ein Drageeglas das Haus oder einen beruflichen Bereich auf und sorgt für eine freundliche Stimmung. Die lebhaften Farben ziehen die Blicke auf sich, werden jedoch schnell durch ein Gaumenvergnügen verdrängt. Und nicht zu vergessen, in der Renaissance wurden die Dragees den ganzen Tag lang gegessen, in jedem Zimmer befand sich zwar kein Drageereagenzglas, aber ein Drageoir (eine Art Bomboniere) aus Metall.

Nach welchen Kriterien soll man sein Drageeglas auswählen?

Die Anzahl der Dragees, die Sie hineingeben möchten, sind das erste Kriterium. Für besondere Anlässe sind es in der Regel kleine Röhrchen mit nur 4 bis 6 Dragees (noch mehr, wenn Sie auch optisch für das gewisse Etwas sorgen und die Blicke der Gäste anziehen möchten). Wenn es sich um eine Dekoration handelt, sind die langen Drageegläser am besten geeignet, denn sie dürften nicht unbemerkt bleiben. Beachten Sie, dass Sie auch etwas Anderes als Dragees hineingeben können, wie zum Beispiel Blumen, gefärbten Sand oder auch Gewürze.

Es ist auch möglich, die Drageegläser individuell zu gestalten und ein Wort oder das Geburtsdatum einzugravieren, um die Wichtigkeit hervorzuheben und das Ereignis zu feiern.

Schlüsselworte: Drageegläser, Drageeglas, Drageereagenzgläser, Reagenzgläser für Dragees, Glasröhrchen für Dragees.